sponsor logo
PRÄSENTIERT
Zurück
Gefundene Ergebnisse: Artists, News, Infos, Seiten, für Keine Ergebnisse gefunden :/
Artists
News
Infos
Seiten
Alle Ergebnisse anzeigen
  • Mit dem Zug

    Mit dem Zug

    Der Bahnhof von Hildesheim ist per ICE, S-Bahn und Regionalbahn zu erreichen. Dort fahrt ihr ganz bequem mit dem kostenpflichtigen Shuttle- oder Linienbus zum Festival. Die Busse halten direkt am Bahnhofsplatz. Bitte achtet vor Ort auf die Hinweisschilder.

    Busverkehr zum Festivalgelände

    In Schwarz fahren statt schwarzfahren

    Die festivaleigenen Shuttlebusse fahren euch vor die Tore zum Eingang Ost und fahren zu diesen Zeiten:

    Freitag               10:30 – 22:45 Uhr
    Samstag             10:15 – 23:00 Uhr
    Sonntag             10:15 – 23:00 Uhr
    Montag              09:00 –12:15 Uhr

    Die Tickets könnt ihr am Freitag und Samstag am Bahnhof Hildesheim in unserer M'era Luna Botschaft erwerben und am Sonntag alternativ im Bus. Die M’era Luna Botschaft ist ausgeschildert und es ist wichtig, dass ihr dort bereits alle Tickets kauft, die ihr für An- und Abreise braucht. Das verkürzt die Wartezeit am Bus immens und der Shuttleverkehr läuft flüssiger. 

    Wenn ihr direkt das Ticket für Hin- und Rückfahrt zusammen kauft, liegt der Preis bei 5 EUR. Eine Einzelfahrt kostet 3 EUR, daher empfehlen wir euch direkt beide zusammen zu kaufen. Für die ortsansässigen Personen unter euch haben wir eine Flatrate für 15 EUR mit der ihr so viel Bus fahren könnt, wie ihr möchtet.  

  • Mit dem Auto/Motorrad/Wohnmobil

    Mit dem Auto/Motorrad/Wohnmobil

    Bitte folgt der Festivalbeschilderung, sobald diese in Sicht gekommen ist – und nicht mehr dem Navi!

    Parken und Camping sind getrennt voneinander. Auf dem gesamten Festivalgelände gilt die StVO. Die Parkplätze werden zugewiesen, bitte befolgt zu jeder Zeit die Anweisung des Verkehrsdienstes. Im Interesse aller Gäste ist es wichtig, die Zufahrtsstraßen schnell zu verlassen. Bitte beachtet, dass die Parkflächen nicht bewacht werden. Alle Formen von Anhängern, die man hinter das Auto hängt, sind auf dem Campingplatz nicht erlaubt und müssen auf dem Parkplatz abgestellt werden. Gäste mit einem Motorrad dürfen kostenlos den Trailer Park nutzen.


    Adresse

    Flugplatz Drispenstedt
    31137 Hildesheim

    Achtung: Die Polizei wird auf dem Hottelner Weg rigoros abschleppen!

     

    Bringen / Abholen:

    Es werden eine Bushaltestelle sowie ein Abholerparkplatz eingerichtet. Die Standorte entnehmt bitte dem Geländeplan.

    Festgefahren?

    AN- UND ABREISE

    Sollten die Parkflächen zur An- oder Abreise durch anhaltenden Regen sehr nass geworden sein, bitten wir euch, so vorsichtig wie es geht über diese Flächen zu fahren.

    Wir versuchen immer, euch bestmögliche Parkplätze zur Verfügung zu stellen, sind aber auf eure Mithilfe angewiesen. Bitte befolgt immer die Anweisungen unserer Crew und habt Geduld, sollte es wider Erwarten zu Verzögerungen
    beim Parken oder Abreisen kommen.

     

    ABSCHLEPPEN

    Wetterbedingt kann es leider vorkommen, dass sich der ein oder andere doch mal festgefahren hat. Bei anhaltendem Regen, welcher sich auf die Befahrbarkeit der Flächen auswirkt, können wir auf Anfrage den Kontakt zu einem, für euch kostenfreien, „Schlepper“ herstellen. Folgendes solltet Ihr dabei unbedingt beachten:

    • Die von uns vermittelten „Schlepper“ sind gekennzeichnet: die Fahrer*innen tragen von uns bedruckte Westen, am Traktor hängt eine bedruckte Fahne sowie eine Nummer.
    • Die von uns vermittelten „Schlepper“ nehmen KEIN Geld! (sollte euch ein „Schlepper“ auffallen, welcher nicht gekennzeichnet ist und /oder Geld verlangt, notiert euch unbedingt das Kennzeichen und meldet dies sofort über unsere Social Media Kanäle!)
    • Präpariert euren Wagen mit dem Abschlepphaken und schaltet den Warnblinker an.
    • Habt Geduld -> wenn es wirklich nass ist, müssen auch die von uns vermittelten „Schlepper“ behutsam vorgehen und können nicht alle auf einmal rausziehen.


    Wir übernehmen keine Haftung für das Abschleppen von Fahrzeugen – auch wenn wir den Kontakt herstellen, erfolgt der Abschleppvorgang auf eigene Verantwortung und Gefahr des Gastes.